Beratung Staats­personal

Die Fachstelle Beziehungsfragen ist auch Beratungsstelle und Ansprechpartnerin für Staatsangestellte (Leistungsauftrag des Kantons). Für weitere Informationen klicken Sie einfach auf den gewünschten Bereich.

Konflikte, Mobbing, sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

Die Fachstelle Beziehungsfragen Kanton Solothurn (fabeso) verfügt über einen Leistungsauftrag und bietet als Anlaufstelle für das Staatspersonal Information und Beratung bei Problemen am Arbeitsplatz an. Das Angebot richtet sich an alle Mitarbeitenden des Kantons Solothurn, die dem GAV unterstellt sind.

Sie können unsere Dienstleistungen unter anderem in folgenden Situationen in Anspruch nehmen:

  • Mobbing
  • sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

In den Beratungen können Informationen vermittelt, gemeinsam neue Wege gesucht und schwierige Themen besprochen werden.

Die Kosten für 3 – 5 Gespräche werden von der Fachstelle Beziehungsfragen direkt dem Personalamt in Rechnung gestellt. Die Abrechnung erfolgt selbstverständlich anonym. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fachstelle Beziehungsfragen Kanton Solothurn sind an das Berufsgeheimnis mit Schweigepflicht gebunden.

Weitere Leistungsvereinbarungen

Neben dem Staatspersonal sind mit folgenden Gemeinden/Organisationen ebenfalls Leistungsvereinbarungen für die Beratung bei Mobbing und sexueller Belästigung am Arbeitsplatz abgeschlossen worden. Auch hier ist die Beratung kostenlos und die Verrechnung der Dienstleistungen erfolgt anonym.

  • Einwohnergemeinde Olten
  • Einwohnergemeinde Trimbach
  • Solothurner Spitäler AG, SoH
  • Alterszentrum Wengistein, Solothurn
  • ev.-ref. Kirche Kanton Solothurn (sexuelle Belästigung)
  • Wohnheim Bethlehem, Wangen b. Olten
  • Spitex Verband Kanton Solothurn (SVKS)
  • Suchthilfe Ost, Olten
  • Stiftung OdA, Grenchen
Unabhängige Beratung für Lebensfragen

Die Fachstelle Beziehungsfragen Kanton Solothurn berät Staatsangestellte bei sozialen und persönlichen Fragestellungen. Das Angebot richtet sich an die Mitarbeitenden der Kantonalen Verwaltung Solothurn. Der Leistungsauftrag umfasst unter anderem folgende Bereiche:

  • Paar- und Familienprobleme
  • Beratung bei Trennung, Scheidung
  • Beratung bei persönlichen Schwierigkeiten
  • Beratung bei gesundheitlichen Beschwerden
  • Beratung bei Suchtproblemen
  • Beratung bei Sterbe- und Trauerprozessen
  • Budgetberatung, Triage zur Schuldenberatung oder -sanierung

In den Beratungen können Informationen vermittelt, gemeinsam neue Wege gesucht und schwierige Themen besprochen werden.

Die Kosten für 3 – 5 Gespräche werden von der Fachstelle Beziehungsfragen direkt dem Personalamt in Rechnung gestellt. Die Abrechnung erfolgt selbstverständlich anonym. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fachstelle Beziehungsfragen Kanton Solothurn sind an das Berufsgeheimnis mit Schweigepflicht gebunden.

Weitere Leistungsvereinbarungen

Neben dem Staatspersonal besteht in diesem Bereich mit folgender Organisation ebenfalls eine Leistungsvereinbarung:

  • Alterszentrum Wengistein, Solothurn
2019 Fachstelle Beziehungsfragen Kanton Solothurn